Version 1.0 Gerhard - Hermann Kuhlmann, März 2015

Aufzeichnungen von Martha Teutmeyer aus den Jahren 1946 - 1951

8. September 1946 (Sonntag)

Stamino hat aus Stuttgart geschreiben, er ist aus der Gefangenschaft zurück, weil er sich bei einem Arbeitseinsatz Verletzungen zugezogen hat, die ihn längere Zeit in’s Lazarett brachtren. Jacky ist noch nicht aus der Gefangenschaft zurück. Stamino will uns besuchen. Wir haben geschrieben, daß wir in etwa 14 Tagen Erntefest feiern und ihn dazu erwarten. Fr. Klaeß kommt auch dazu sie gibt wahrscheinlich um dieselbe Zeit in Bad Meinberg ein Konzert mit Daube.

Am 28. September war Erntefest. Stamino und R. Klaeß waren auch dabei. Ulla hat Gesangstunde bei Frl. Fitting, der Assistentin von Prof.     Theorie hat sie bei Daube. Einen Abend in der Woche sind alle 3 Mädels mit anderen Musikinteressenten bei Daubes, wo er mit ihnen Opern durchgeht und musikalisch erklärt. Eine wunderschöne Sache.

Weihnachten 1946 war wunderschön. Ruth war da. Am Nachmittag des 24. saßen Pappi, Ruth und ich hier in meinem Zimmer und hörten im Dunkeln und bei Schein des Kachelofens Weihnachtsmusik und das Evangelium. Später war die Feier oben im Wohnhaus wie immer im großen Eßzimmer. Ruth und Ulla sangen um das Fest zu verschönen. Auch die Silvesterfeier war sehr vergnügt. Heumanns waren wie immer dabei. Dieter mit seiner jungen Frau aus Italien. Brecht aus Einbeck.

Zum Hauptmenü