Seite zurück
Version 1.0 Gerhard - Hermann Kuhlmann, Februar 2015

Notizen von Margarete (Hete) Teutmeyer aus den letzten Kriegstagen bis Ende 1945 (13)

1. Juni 1945

Durchziehende Soldaten erzählen, daß die Russen bis Magdeburg und Dessau vorgedrungen sind.

2. Juni 1945

Frau Kläs fährt nach Köln. Herr Vogt kommt aus Essen zurück.

3. Juni 1945

Irmes Geburtstag

4. Juni 1945

Nach 10 Wochen endlich wieder Strom.

5. Juni 1945

10.000 Soldaten kommen durch Detmold aus Russland, wie es heißt, sie fahren in’s Rheinland.

2 Mädchen an der Gauseköte erschossen aufgefunden, (Russen)

Meier zu Beerentrup und zwei junge Mädchen ermordet, auch von den Russen, in der Nacht vom 4. zum 5. Juni.

Seite vor